0 0

Die beste Skibrille nützt nichts, wenn man wegen Kurzsichtigkeit die Hand vor Augen nicht erkennt. Damit die Sehkorrekturbrille unter die Skibrille passt, braucht diese spezielle Aussparungen. Mann nennt das "OTG", also "over the goggles".

 


Gesamt-Sieger

UVEX Skibrille g.gl 300 TO
Überzeugende Brille mit flexiblen Wechselscheiben.
94%
    Bewertung
  139,95 €

Zum Test

Zu Amazon

Oakley Skibrille Flight Deck
Sehr gute aber auch sehr teure Brille.
93%
    Bewertung
  189,00 €

Zum Test

Zu Amazon


Beste "kleine" Brille

ALPINA Skibrille Freespirit Challenge 2.0
Eines der wenigen Brillen für schmale Gesichter.
92%
    Bewertung
  49,95 €

Zum Test

Zu Amazon

Oakley Skibrille Canopy
Skibrille speziell für Flutlicht, die auch mit schlechten Sichtverhältnissen klar kommt.
87%
    Bewertung
  179,00 €

Zum Test

Zu Amazon

ALPINA polarisierte Skibrille Challenge 2 QH
Polarisierte Brille mit schlichtem Aussehen.
87%
    Bewertung
  99,95 €

Zum Test

Zu Amazon
Gratis Versand: PRIME PRIME PRIME
Größe: M M-L S M-L S - für schale Gesichter
Verdunkelung: Zuschaltbar Ja, Schutzklasse 3 (Überwiegend Sonnenschein) Ja, Schutzklasse 2 (Nebel bis Sonne) Nein - Speziell für Flutlicht Ja, Schutzklasse 2 (Nebel bis Sonne)
Anti-Beschlag:
Polarisiert: Fire Iridium Keine Angabe. Nach unserem Empfinden ja, aber minimal.
Geschlecht: Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex
Verspiegelt: Verspiegelte Variante verfügbar leicht
Helmtauglich:
Für Brillenträger: Aussparung für Brillenbügel
Pros: Anti-Beschlag der beste im Test. Zusatzscheiben clever gelöst. Sehr gute Sicht, hervorragende Polarisierung. Bequemer Sitz, brillentauglich, brauchbare Belüftung Speziell für Flutlicht konzipiert, Brillentauglich, gute Belüftung. Sehr gute Sicht dank Polarisierung. Gute Belüftung
Kontra: Nicht polarisiert. Magnete können bei extremer Beanspruchung versagen. Sehr teuer für eine Schönwetter-Brille. Bei grellem Licht etwas zu hell. Tagsüber zu hell. Für die Preisklasse zu schlichtes Aussehen.
Fazit: Mit mehreren robusten Wechelscheiben ist die g.gl unsere erste Wahl, wenn wir nur eine Brille mitnehmen wollen. Ob die gute Sicht den Preis wert ist muss jeder selbst abwägen. Sehr gute Allrounder-Brille für "mittlere" Wetterbedingungen. Gute Brille bei Dämmerung und Flutlicht. Brillen mit einstellbarer Helligkeit sind aber universeller. Gelebtes Understatement, Brille kann mehr als sie von außen vermuten lässt.